Neueste Beiträge auf unserer Website

Gerade ein paar Wochen sind die Vereinsmeisterschaften Feld/Wald vorbei, schon konnten sich die Mitglieder des SV Bau-Union erneut messen. Doch dieses Mal trafen sich alle zu einem gemeinsamen  FITA-Wettkampf.





Auf Grund der Vielseitigkeit unserer Bogenschützen konnte in zwei Wettkämpfen sowohl auf zwei als auch auf vier Distanzen geschossen werden. Die Entfernungen des heutigen Tages waren zwischen 20 und 50 Metern wählbar. So konnten sich auch Anfänger mit den Fortgeschrittenen vergleichen.



Das launische Wetter konnte der heiteren Wettkampfstimmung nicht viel anhaben. Und so fielen auch trotz des Windes und der Regenschauer die Ergebnisse bisweilen überraschend knapp aus. Bei Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen.



Letztlich war der Regen vergangen und die letzten Pfeile verschossen. Gespannt auf die Ergebnisse versammelten sich unsere Schützen um Trainer Jacob, der feierlich die Urkunden für die besten des heutigen Tages vergab.

Bei den Schützen der großen Runde waren dies:

  • Sven Brehme (1130 Ringe)
  • Stefan Mund (847 Ringe)
  • Jana Duty (831 Ringe)







Auf den kürzeren Distanzen von 20 und 30 Metern hatten sich

  • Mike Schumacher (574 Ringe)
  • Klaus Schwark (527 Ringe)
  • Tobias Reich (484 Ringe)

den Applaus der Sieger verdient.



 

Damit ging auch heute wieder ein spannender und erfolgreicher Wettkampf zu Ende. Nicht jeder konnte gewinnen, doch jeder konnte ein spannendes Turnier erleben, neue Erfahrungen machen und sich an seinen Freunden messen.

Doch schon morgen geht es weiter, wenn der SV Bau-Union Gastgeber für die Kreismeistenschaft des SVBB sein wird.

Sollte nun ebenfalls Euer Interesse am Bogensport geweckt worden sein, wendet euch an die Abteilungsleitung.

 

Bericht von Tobias Reich

Go to top